George Gina & Lucy

Die Marke George Gina & Lucy hat seit ihrem Gründungsjahr 2004 einen rasanten Aufstieg hingelegt. Der Name lässt vielleicht vermuten, dass GGL ein Trend ist, der vom roten Teppich in Amerika nach Deutschland übertragen wurde – doch dabei liegt man nicht ganz richtig. Das Fashionlabel George Gina & Lucy (kurz GGL) ist eine in Osthessen gegründete Modemarke, die sich seit ihrer Gründung auf Taschen in ihrer schönsten Form konzentriert. Man kann hier also nicht klassischerweise von angebotener Mode sprechen, sondern vielmehr von Accessoires, die das Outfit der Frau komplettiert.

Wiedererkennungszeichen der Handtaschen waren zu Beginn die überdimensionalen Schnallen, die mit dem GGL Logo verziert waren, auf der Vorderseite jeder Tasche aus jeder Kollektion. Innerhalb von ein paar Minuten erreichten die George Gina & Lucy Handtaschen einen Must-Have Charakter und nahezu jede Frau hatte ein Exemplar auf ihrem Wunsch- oder Einkaufszettel.

Mittlerweile hat sie GGL zu einer festen Größe am Markt etabliert und lockt mit immer neuen Kollektionen die verschiedensten Käuferschichten in die Läden. Das Sortiment wurde bis heute um Sonnenbrillen und Portemonnaies erweitert – letztere sind schwer zu kriegen und deshalb immer begehrter.

George Gina & Lucy hat ebenfalls ein Zeichen gegen die Produktpiraterie gesetzt und liefert seit 2010 alle Kollektionen mit einem Echtheitszertifikat aus. Anhand eines Nummerncodes kann auf der George Gina & Lucy Webseite nachvollzogen werden, ob es sich um eine echte Handtasche handelt. 

Brandstore:

George Gina & Lucy hat einen eigenen Onlineshop. Details zum George Gina & Lucy Onlineshop findet ihr hier!

Fakten zu George Gina & Lucy


Ähnliche Modemarken

Mandarina Duck    

Für die Suche:


Beliebte Onlineshops

Impressum