Fruit of the Loom

Ich hätte nicht gedacht, dass es Fruit of the Loom bereits seit 1851 gibt, aber dem ist tatsächlich so. Mit Sitz in Bowling Green in den USA ist die Marke mit dem Früchtelogo nahezu jedem ein Begriff, da es in fast jedem Kleiderschrank ein Teil von Fruit of the Loom gibt.

Klassische Schnitte, Farben und keine großen Experimente, das Logo dabei meistens unauffällig oder gar nicht angebracht – dafür steht die Mode von Fruit of the Loom. Gerade deshalb sind die Artikel eher im Bereich Basics anzuordnen, was auch das recht schmale Sortiment der Marke erklärt – hauptsächlich T-Shirts, Polos, Sweater und Herrenunterwäsche.

Die Designermode von Fruit of the Loom ist im mittleren bis unteren Preissegment wiederzufinden und in allen gut sortierten Kaufhäusern zu erwerben.

 

Brandstore:

Fruit of the Loom hat einen eigenen Onlineshop. Details zum Fruit of the Loom Onlineshop findet ihr hier!

Fakten zu Fruit of the Loom


Ähnliche Modemarken

Kappa   Adidas  

Für die Suche:


Beliebte Onlineshops

Impressum