Fred Perry

Im Jahr 1952 wurde das Label Fred Perry in London vom gleichnamigen Tennisspieler gegründet. Dieser kam erst einige Jahre vorher nach England zurück und beschwerte sich beim Anblick der englischen Tennisspieler über das armeegrüne Outfit, das vorherrschte. Er entschied sich, eine Reihe weißer Polohemden anfertigen zu lassen und hat diese seinen Sportsleuten geschenkt.

Diese Shirts waren anfangs noch ohne das Fred Perry Logo und rein in weiß gehalten. Aus Dank seiner Mitspieler entschied man sich, ein Logo für ihren Gönner aufzunähen. Fred Perry entschied sich für den Lorbeerkranz, den er bei einem seiner Turniere gewonnen hat.

Heute steht die Mode von Fred Perry für hohe Qualität gerade im Sportbereich, da hier auch die Wurzeln des Unternehmens liegen. Egal ob Hemden, Taschen oder Röcke, das Label Fred Perry hat aber noch einiges extra an Designermode zu bieten, die nicht nur auf dem Sportplatz eine gute Figur abgeben.

 

Brandstore:

Fred Perry hat einen eigenen Onlineshop. Details zum Fred Perry Onlineshop findet ihr hier!

Fakten zu Fred Perry


Ähnliche Modemarken

Lacoste   Dunlop  

Für die Suche:


Beliebte Onlineshops

Impressum